Mag. art. Marie-Thérèse Ehrenleitner

HERZLICH WILLKOMMEN!

Ich bin diplomierte klassische Philologin, Musikpädagogin und Kunsttherapeutin sowie zertifizierte Tierkommunikatorin und Tier-Aromatologin. In der Beschäftigung mit der Kunst und der Begegnung mit der Natur erlebe ich seit meiner Kindheit Heilung, neue Lebenskraft und tieferen Sinn unseres Daseins.

Durch meine jahrelange Arbeit als Pädagogin kann ich das Verständnis für diese Kräfte sinnstiftend vermitteln und begeisternd weitergeben. Als Kunsttherapeutin nutze ich die heilenden Aspekte aller Künste, individuell angepasst an die Situation und Bedürfnisse meines Gegenübers. Die emotiv-telepathische Kommunikation, die ich in meiner Ausbildung zur Tierkommunikatorin professionalisiert habe, unterstützt mich dabei auch im Kontakt mit meinen menschlichen Klienten – denn Tierkommunikation funktioniert natürlich auch bei uns Menschen. Mit der Aromatherapie begleite ich Mensch und Tier effektiv in der heilsamen Umsetzung aller angestoßenen Prozesse. Durch das so alte wie aktuelle Wissen rund um die biodynamischen Lebensrhythmen und die Astrologie entfaltet meine Arbeit ihre Wirksamkeit besonders effektiv und effizient. Alle Informationen dazu findest Du in meinem Leistungsangebot unter den Bereichen Mensch, Kunst und Pferd.

Es ist meine Leidenschaft…

… Menschen pädagogisch in allen kreativen Prozessen zu begleiten und sie therapeutisch mit ihrer eigenen lebensgestaltenden Kraft zu verbinden. Dabei arbeite ich mit altem ganzheitlichen Wissen, der Heilkraft der Kunst und der natürlichen Pflanzenaromen sowie mit der universellen Weisheit unserer tierischen Begleiter.

In der Arbeit mit Tieren liegt meine Spezialisierung auf der Vermittlung zwischen Pferden und ihren Menschen. Die gewaltlose, wertschätzende Kommunikation zwischen Mensch und Tier ist mir ein Herzensanliegen. Ich empfinde diesen Weg als heilend und lebensstärkend sowohl für das Individuum als auch für unsere ganze Gesellschaft.

Wenn wir uns wieder mit den Kräften der Natur verbinden, finden wir uns endlich selbst. Kunsttherapie und Tierkommunikation sind die effektivsten und erfüllendsten Wege dorthin, die ich kenne. Das bestätigen mir meine geliebte Stute Nana, meine wunderbare Katze Maya sowie meine Arbeit mit mensch.kunst.pferd jeden Tag aufs Neue.

Auf meiner Instagram- und Facebook-Seite sowie in meinem Blog erfährst Du mehr über meine Arbeit und Philosophie.

Meine Ausbildungen und Tätigkeiten

  • Studium der Klassischen Philologie an der Universität Wien (Mag. art.)

  • Studium der Musikpädagogik und der Instrumental- und Gesangspädagogik an der Universität für Musik und darstellende Kunst Wien. Hauptinstrument klassisches und Pop-/Jazzklavier (Mag. art.)

  • zehnjährige private Unterrichtstätigkeit, Vorträge, Seminare

  • achtjährige Unterrichtstätigkeit an Wiener Gymnasien

  • Anthroposophische Kunsttherapie-Ausbildung (aktha) Wien. Schwerpunkt Bildende Kunst (Dipl.)

  • Ausbildung zur zertifizierten Tierkommunikatorin und Pferdeflüsterin bei Catherin Seib (Pferde verstehen) in Schleswig-Holstein, Deutschland. Schwerpunkt Arbeit mit Pferden

  • Fortbildung in der systemischen Methode des Seelenlaufs bei Yvonne Schinowski in Hannover, Deutschland

  • Ausbildung zur zertifizierten Tier-Aromatologin und Aromatherapeutin nach Claudia Russ in Niederösterreich

  • Fortbildung in Blauem Schamanismus bei Chamanazul Agustin aus Mexiko in Wien

  • mehrjähriges Selbststudium und laufende Fortbildung der Kunst des richtigen Zeitpunkts bei Johanna Paungger und Thomas Poppe sowie der Astrologie bei Jill Wintersteen (Spiritdaughter)

Selbstverständlich bilde ich mich laufend fort und nehme regelmäßig Supervision, Coachings und Selbstfürsorge-Angebote in Anspruch, um die hohe Qualität meiner Arbeit mit mensch.kunst.pferd zu garantieren. Alle neuen Erkenntnisse und mein persönliches Wachstum unterstützen wiederum meine eigene Arbeit als Coach und Therapeutin.

Manches steht schon in den Sternen…

Marie-Thérèse hat eine ausgeprägte Intuition und ein ganzheitliches Denken. Sie ist äußerst empfänglich für unausgesprochene Strömungen und Stimmungen in ihrer Umwelt, sowohl im Positiven wie im Negativen. Ihre Sensibilität befähigt sie, emotional mit anderen Wesen mitzuschwingen und ohne Worte zu kommunizieren. Sie spürt Dinge, die in der Luft liegen, die aber noch nicht ausformuliert oder bewusst geworden sind und kann diese anderen zugänglich machen. Ihr Wissen beruht auf eigener Erfahrung, und sie kann diese auch andern plastisch vermitteln. Ihr Verständnis innerer Zusammenhänge lässt in ihr auch heilende Kräfte wach werden.
Kinder- und Kindheitsanalyse, Astrodata, Januar 1993

mensch.kunst.pferd Newsletter

Bleibe auf dem Laufenden und erfahre rechtzeitig alles über das aktuelle Kursangebot sowie andere Neuigkeiten